Archiv 2017

Ehrung beim Jahresempfang

Ehrung beim Jahresempfang der Gemeinde Gottmadingen 2016

Ehrung beim Jahresempfang der Gemeinde Gottmadingen 2016

Am 23. Oktober 2016 hatte die Gemeinde Gottmadingen wieder einmal in die „gute Stube der Gemeinde“, in die Fahrkantine geladen. Wie in jedem Jahr standen verschiedene Ehrungen für Ehrenamtliches Engagement an.

Unsere BRÜCKE DER FREUNDSCHAFT e.V. wurde dieses Jahr als Verein Dank und Anerkennung für ihre Arbeit ausgesprochen.

Die Ehrung wurde durch Herrn Bürgermeister Dr. Michael Klinger vorgenommen. Der Laudator war Herr Daniel Brachat. Klaus Brachat als Vorsitzender des Vereins nahm die Ehrung und die Dankurkunde entgegen.

Herzliche Begegnung mit Dr. Pauline Borsboom

Die Vorstandschaft der BRÜCKE erlebte interessante und informative Tage zusammen mit Dr. Pauline Borsboom. Pauline ist seit 13 Jahren als „Dauerfreiwillige“ der BdF am Großen Hospital von Chilonga tätig und konnte in diesen Jahren viel bewegen. Als Frau rundet sie das Ärzteteam vor Ort ab und ist ein vielbegehrter Ansprechpartner.

Brandaktuell war dieser Besuch, da gerade wenige Tage zuvor die Hebammenschule von Chilonga abgebrandt war. Dr. Pauline konnte somit aktuellste Neuigkeiten übermitteln.

Brandkatastrophe am Großen Hospital von Chilonga, Zambia

Eine vernichtende Brandkatastrophe hat die Hebammenschule am Großen Hospital von Chilonga, Zambia hart getroffen. Das ganze Gebäude, Unterrichtsräume/Mensa/Küche/Büro/Bücherei und alle Unterkunftsräume sind total ausgebrannt.

In den Unterkunftsräumen wurden das gesamte Inventar, die Kleidung der Schülerinnen und ihre Laptops in Schutt und Asche gelegt.

Das Hospital von Chilonga (auch Großes Hospital genannt) hat im Radius von 50 km ca. 155.000 Menschen zu betreuen. Es hat 230 offizielle Betten, eine Krankenschwesternschule und eine Hebammenschule. Die Hebammenschule entlässt jedes Jahr zwischen 50 und 70 Hebammen mit qualifiziertem Abschluss.

Da Chilonga auch gleichzeitig „Muttereinrichtung“ für alle Krankenein-richtungen in der Muschinga-Provinz ist, ist diese Schule von unschätzbarem Wert. Nun wurde sie ein Raub der Flammen.

Sowohl die Ärzte in Chilonga, wie auch der Träger des Hospitals, die Diocese of Mpika stehen mit großen Sorgen vor einer Ruine. Die aktuellen Schülerinnen mussten umquartiert werden, der Unterricht verlegt und das Gebäude muss abgetragen werden.

Die Schülerinnen haben all ihr Gut in den Flammen verloren, nur was sie am Leib trugen konnten sie retten.

  • Brandkatastrophe am Großen Hospital von Chilonga
  • Brandkatastrophe am Großen Hospital von Chilonga
  • Brandkatastrophe am Großen Hospital von Chilonga
  • Brandkatastrophe am Großen Hospital von Chilonga
  • Brandkatastrophe am Großen Hospital von Chilonga

Jahresaktion 2017

Neben den laufenden Projekten und den beständigen Hilfsmaßnahmen verwirklicht die BRÜCKE jedes Jahr auch ein eigentliches "Entwicklungsprojekt in die Zukunft". 2017 ist dies die Wiedererrichtung der abgebrannten Hebammenschule in Chilonga, Zambia.

An der Hebammenschule machen jedes Jahr zwischen 50 und 70 junge Frauen ihren Abschluss als qualifizierte Hebammen. Da Chilonga gleichzeitig die "Muttereinrichtung" für alle Krankeneinrichtungen in der Muschinga-Provinz ist, ist diese Schule von unschätzbarem Wert. Die Hebammenschule stand sowohl ausstattungsmäßig als auch administrativ hervorragend da, bis sie 2016 in der Nacht auf den 1. Oktober durch einen Kurzschluss abgebrannt ist.

Die Trümmer müssen nun abgetragen und abtransportiert werden. An die gleiche Stelle sollen wieder Unterkunftsgebäude, Unterrichtsgebäude, eine Küche und Mensa sowie eine Bibliothek errichtet werden.

Wir haben von verschiedenster Seite schon Hilfe erfahren, sind aber über jede weitere Unterstützung sehr dankbar. Vielleicht wäre dies auch für Sie ein Projekt, das Sie mittragen könnten. Ihre Hilfe ist jederzeit willkommen - wir laden Sie herzlich dazu ein.

Ziel und Aufgabe der BRÜCKE DER FREUNDSCHAFT sind: Hilfe für Notleidende, Bedürftige und Waisen in Ländern des Südens. Hilfe, die direkt, schnell und effektiv ankommt.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.